Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schweizer Cup Frauen Luzern und Zürich kämpfen um den Cup-Titel

Der FC Luzern und die FCZ-Frauen gewinnen ihre Cup-Halbfinals und ziehen in den Final ein.

Der FC Luzern zieht in den Cupfinal ein.
Legende: Jubel nach dem Siegtreffer Der FC Luzern zieht in den Cupfinal ein. Keystone

Die Frauen des FC Luzern zogen einen Tag nach dem Cupfinal-Einzug des Männer-Teams nach. Die Innerschweizerinnen gewannen den Halbfinal gegen Basel auswärts 1:0. Zur Luzerner Matchwinnerin avancierte Irina Pando, die in der 27. Minute den einzigen Treffer des Spiels erzielte. Der FCL beendete die Partie in Unterzahl. Michèle Schnider sah 8 Minuten vor Schluss die 2. gelbe Karte und flog vom Platz.

Im Final trifft Luzern auf den FC Zürich, der sich zuhause im Zürcher Derby gegen die Grasshoppers 2:0 durchsetze. Seraina Piubel (41.) und Lydia Andrade (80.) trafen für das Team von Trainerin Inka Grings. Der Cupfinal geht am 5. Juni im Letzigrund über die Bühne (live auf SRF).

GC-Torhüterin Nicole Studer.
Legende: Streckt sich beim 0:1 vergeblich GC-Torhüterin Nicole Studer. JustPictures

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen