Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schweizer Fussball-News Emeghara ist zurück in Winterthur

 Innocent Emeghara am Ball.
Legende: Nach zahlreichen Wanderjahren Innocent Emeghara ist wieder dort, wo alles begann – in Winterthur. Freshfocus

Bei Winterthur schliesst sich für Emeghara ein Kreis

Der frühere Schweizer Nationalspieler Innocent Emeghara kehrt zu seinem Stammklub Winterthur zurück. Der Challenge-League-Vertreter stattet den 31-jährigen Stürmer mit einem Vertrag über 2 Saisons aus. Emeghara hatte in den vergangenen 10 Jahren zahlreiche Arbeitgeber. Das Debüt gab er in der Super League mit den Grasshoppers, dann folgten Lorient in der Ligue 1, Siena und Livorno in der Serie A sowie Stationen in Aserbaidschan, den USA, auf Zypern und in der Türkei. Dort schaffte er zuletzt mit Karagümrük den Aufstieg in die höchste Liga.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Tom Eglin  (Sille)
    Welcome back!
    PS: Beim HSV hat Emeghara nur mal vorgespielt. Lustig, dass das Titelbild von diesem Klub gewählt wurde, wo er eigentlich nie unter Vertrag stand ;)