Zum Inhalt springen
Inhalt

Selfie mit kleinem Fan Dortmunds Pulisic mit starker Rettungsaktion

Christian Pulisic glänzt während der US-Tournee mit Borussia Dortmund. Auch ohne Ball sammelt der 19-Jährige Pluspunkte.

Christian Pulisic und ein kleiner Fan, der von einem Sicherheitsmann zurückgehalten wird
Legende: Belohnte einen kleinen Fan mit einem Selfie Christian Pulisic. Getty Images

Der Aufenthalt in der Heimat scheint den US-Nationalspieler zu beflügeln. Beim Champions Cup in Charlotte schoss Pulisic den BVB mit zwei Toren zum 3:1-Sieg gegen Liverpool. «Er ist ein fantastischer Spieler», schwärmte Liverpools Coach Jürgen Klopp. Sein neuer Trainer Lucien Favre dürfte sich über die tolle Form seines Schützlings freuen.

2 Tore, 1 Assist und 1 Selfie

Nach dem Rückstand durch Virgil Van Dijk (25.) wechselte Favre den flinken Pulisic zur 2. Halbzeit ein. Den selbst herausgeholten Elfmeter versenkte er höchstpersönlich (66.). Nach seinem 2. Treffer (89.) leitete er vor 55'447 Zuschauern das dritte BVB-Tor durch Jacob Bruun Larsen (93.) ein.

Kein Wunder, war Pulisic nach der Partie gefragt. Ein kleiner Fan im Dortmund-Trikot sprintete in Richtung des Matchwinners. Doch ein Sicherheitsmann stoppte den Flitzer auf unzimperliche Weise.

Pulisic beobachtete während eines Interviews die Szene – und griff ein. Er befreite den Fan aus den Fängen des Ordnungshüters. Pulisic belohnte den Mut des Autogrammjägers mit einem Selfie.

Legende: Video Pulisic-Show gegen Liverpool abspielen. Laufzeit 01:08 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 23.07.2018.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.