Zum Inhalt springen

Header

Video
St. Gallen ist zurück auf der Meistermission
Aus sportflash vom 19.06.2020.
abspielen
Inhalt

Espen beim Re-Start in Sitten St. Gallen und die enorme Vorfreude auf das Abenteuer

Für den FC St. Gallen ist die Fortsetzung der Meisterschaft eine Herzensangelegenheit – wenn auch eine mit ganz vielen Fragezeichen.

Sechs Wochen intensive Vorbereitung steckt in den Knochen der Spieler des FC St. Gallen. Lieber lässt Coach Peter Zeidler zum Wiederanpfiff nach der Corona-Zwangspause aber die Herzen sprechen. «Die sagen uns, dass die Freude riesengross ist.»

Auf dem Papier sollte das achtplatzierte Sion am Samstagabend im Tourbillon keinen Stolperstein darstellen – zu konträr verliefen die Leistungskurven beider Teams vor dem abrupten Unterbruch im Februar:

  • Die Walliser sind seit Ende November ohne Pflichtspielsieg und gewannen seit Ende September nur eine Partie (2:1 gegen Thun am 30.11.).
  • St. Gallen gewann in dieser Zeitspanne 11 von 16 Meisterschaftspartien. Mit 22 Punkten aus 11 Matches ist der FCSG die beste Auswärts-Mannschaft der Liga und stellt mit 51 Toren die offensiv erfolgreichste Equipe.
Video
Zeidler: «Wir spüren die Energie jetzt einfach in der Stadt»
Aus Sport-Clip vom 19.06.2020.
abspielen

Zeidler verweist trotz dieser Ausgangslage auf die Stärken der Sittener: «Sie werden alles geben.» Der 57-Jährige verhehlt aber auch nicht, dass er mit 3 Punkten budgetiert.

Der Re-Start bei SRF zwei

Box aufklappenBox zuklappen
  • Samstag, 20. Juni, 22:30 Uhr: «Super League – Goool» mit Xamax – Thun und Sion – St. Gallen sowie Highlights aus der Challenge League
  • Sonntag, 21. Juni, 15:40 Uhr: Luzern – Basel live
  • Sonntag, 21. Juni, 18:05 Uhr «Super League – Goool» mit allen Spielen und allen Toren der SL-Runde sowie Highlights von Schweizer Bundesliga-Akteuren

Ausserordentliche Situation ohne Referenzwerte

Die Ostschweizer lebten in den ersten 23 Super-League-Runden stark vom Support des Anhangs, von den überschäumenden Emotionen. Zeidler gibt zu, dass die Euphorie fehlen werde. Aber er glaubt nicht, dass die Auswirkungen ob diesem Manko bei seinen Schützlingen grösser sein könnten als bei anderen. Zudem spüre der Klub in der ganzen Stadt eine grosse Energie.

Video
Junge als Vor- oder Nachteil? «Das sehen wir hinterher»
Aus Sport-Clip vom 19.06.2020.
abspielen

Überhaupt ist der Wiederanpfiff mit einer Menge Fragezeichen verbunden. Alain Sutter spricht von «vielen Herausforderungen, die auf jeden Einzelnen warten». So etwa muss der Sportchef regelmässig eine Antwort darauf liefern, ob das vergleichsweise junge FCSG-Kader mit Blick auf das gedrängte Pensum ein Vor- oder Nachteil sein könnte.

«Es wird in dieser Zeit unglaublich viel spekuliert, doch was wirklich sein wird, weiss niemand», so der frühere Nati-Spieler Sutter, «denn uns fehlen die Referenzwerte. Darum spreche ich auch immer von einem grossen Abenteuer.»

Video
Sutter über die Vertragssituation: «Sehr spontan seitens der Spieler»
Aus Sport-Clip vom 19.06.2020.
abspielen

SRF zwei, «sportpanorama», 14.06.2020 18:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Sandro Duft  (Bingo12)
    Yb wieder glöggli gha!
  • Kommentar von Roman Weibel  (Roman67)
    Ein spezielles Fussballjahr braucht einen speziellen Meister: den FCSG!