Zum Inhalt springen
Inhalt

Fast 2 Gegentore pro Spiel Hält die löchrige FCB-Abwehr den Luganesi Stand?

Der FC Basel kassiert zu viele Tore. Luganos starke Offensive wittert eine Chance.

Carlinhos schiesst 2:2 gegen Basel
Legende: Gewinnbringende Szene für Lugano Carlinhos (r.) netzte beim letzten Spiel zum 2:2-Endstand ein. Keystone

Als Albian Ajeti beim letzten Aufeinandertreffen Ende September zum 2:0 einnetzte, schien der FC Basel vor einem ungefährdeten Sieg zu stehen. Doch die Luganesi bewiesen Moral.

Postwendend kam der Anschlusstreffer und später erzielten die Tessiner durch Carlinhos gar noch den 2:2-Ausgleich, wobei die Basler Hintermannschaft keinen souveränen Eindruck hinterliess.

FCB-Abwehr unsicher

Basels Defensive nicht sattelfest? Soweit nichts Neues. Die Basler stellen in der Super League die viertschlechteste Abwehr. Das letzte Mal in einem Ligaspiel ohne Gegentor blieb der FCB am 18. April gegen GC. In der Abwehrkette damals: Blas Riveros, Marek Suchy, Fabian Frei und Michael Lang.

Zwar blieb die FCB-Abwehr zuletzt im Cupspiel in Winterthur (1:0) in der Besetzung Riveros, Eray Cömert, Taulant Xhaka und Silvan Widmer ohne Gegentor. Mit Suchy, Carlos Zambrano und Raoul Petretta fehlen den Baslern aber nach wie vor 3 potenzielle Stammspieler in der Abwehr.

FCL-Offensive zuverlässig

Auf der anderen Seite ist die Offensive die Stärke des FC Lugano. Die Tessiner stellen in der Liga den viertbesten Angriff und können vor allem auf 3 zuverlässige Skorer zählen:

  • Alexander Gerndt ist mit 8 Torbeteiligungen (3 Tore, 5 Vorlagen) der beste Skorer.
  • Carlinhos erzielte 4 Tore, womit er Luganos bester Torschütze ist.
  • Mattia Bottani kommt auf 3 Tore und ebenso viele Vorlagen.

Ob das Sturmtrio der Luganesi die Basler Defensive in Verlegenheit bringen kann, wird sich am Sonntag im Direktduell zeigen.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie die Partie des FC Basel gegen den FC Lugano live auf SRF zwei oder auf der Sport App. Anpfiff ist am Sonntag um 16:00 Uhr, das Vorprogramm von SRF startet um 15:40 Uhr.

Legende: Video Das 2:2-Unentschieden im ersten Spiel zwischen Lugano und Basel abspielen. Laufzeit 03:01 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.09.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 31.10.2018, 22:30 Uhr