FC Basel mehrere Wochen ohne Streller

Marco Streller steht dem FC Basel in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung. Der Captain zog sich am Mittwoch im Cup-Halbfinal gegen Luzern einen Muskelfaserriss in den Adduktoren des rechten Beins zu.

Video «Marco Strellers Auswechslung im Cup-Spiel gegen Luzern» abspielen

Marco Strellers Auswechslung im Cup-Spiel gegen Luzern

0:52 min, vom 29.3.2014

Streller war im Cup-Spiel gegen Luzern (1:0) in der 85. Minute ausgewechselt worden. Der Stürmer hat in bisher 21 Super-League-Einsätzen in dieser Saison 10 Tore erzielt und ist damit bester Skorer der Rotblauen.

Forfait für Europa League

Streller verpasst nun wichtige Spiele des FC Basel: Das Team von Murat Yakin trifft am 3. und 10. April in den Europa-League-Viertelfinals auf Valencia. In der Super League stehen am Sonntag das Gastspiel in Luzern, danach Partien gegen Thun und Sion sowie am 16. April der Spitzenkampf gegen den FC Zürich an.

Streller dürfte alles daran setzen, um im Cupfinal vom 21. April - erneut gegen den FCZ - und im SL-Spiel gegen GC vom 27. April wieder dabei zu sein.