FC Sion entlässt Decastel und verpflichtet Roussey

Beim FC Sion ist ein weiterer Trainer gescheitert: Michel Decastel ist nach nur 2 Siegen in 12 Ligaspielen freigestellt worden. Als Nachfolger steht Laurent Roussey bereit, der praktisch gleichzeitig seinen Vertrag bei Schlusslicht Lausanne aufgelöst hat.

Michel Decastel Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Aus und vorbei Michel Decastel ist beim FC Sion freigestellt worden. EQ Images

Laurent Roussey Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zurück in Sion Laurent Roussey leitet schon am Dienstag die Trainings. EQ Images

Er werde seinen Trainer in dieser Spielzeit nicht entlassen, hatte Constantin vor der Saison gesagt. Dieses Versprechen hat der Sion-Präsident nun gebrochen: Michel Decastel muss nach nur 2 Siegen aus den ersten 12 Ligaspielen seinen Posten räumen.

Neuen Negativ-Rekord aufgestellt

«Die Resultate und die Spielweise entsprachen nicht den Hoffnungen. Ich muss versuchen, den Lauf der Dinge zu ändern», sagte Constantin gegenüber der Zeitung Le Matin. Unter Decastel blieb Sion in den ersten 553 Minuten der aktuellen Saison ohne Torerfolg, das Team stellte damit einen neuen Schweizer Negativrekord auf.

Decastel hatte das Traineramt in Sion erst im Mai übernommen. Der 57-jährige Neuenburger soll den Wallisern jedoch in anderer Funktion, beispielsweise im Nachwuchs, erhalten bleiben.

Roussey übernimmt per sofort

Als Nachfolger wird Laurent Roussey engagiert, teilte der FC Sion in einem Communiqué mit. Der 51-jährige Franzose quittierte am Montagabend nach knapp 18 Monaten seinen Trainerjob bei Lausanne-Sport. Die Waadtländer belegen in der Super League mit 4 Punkten aus 12 Spielen abgeschlagen den letzten Platz.

Trainerwechsel in Sion und Lausanne («sportlounge»)

0:37 min, vom 21.10.2013

Roussey hatte den FC Sion bereits von Juli 2001 bis Juli 2002 sowie von Februar 2011 bis April 2012 betreut.

Ein Engagement des ehemaligen französischen Nationalspielers hatte Constantin schon unmittelbar nach der Freistellung Decastels als «einfachste Lösung» bezeichnet.