FC Zürich entlässt Rolf Fringer

Der FC Zürich hat die Konsequenzen aus den zuletzt unbefriedigenden Resultaten gezogen und Trainer Rolf Fringer per sofort freigestellt. U21-Trainer Urs Meier wird die Mannschaft interimistisch leiten.

Rolf Fringer wurden die zuletzt schwachen Leistungen zum Verhängnis. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Rolf Fringer wurden die zuletzt schwachen Leistungen zum Verhängnis. EQ Images

Die 0:2-Heimniederlage gegen Servette hat das Fass zum Überlaufen gebracht. An einer ausserordentlichen Vorstands-Sitzung des FCZ am Montagabend wurde beschlossen, die Zusammenarbeit mit Rolf Fringer per sofort zu beenden.

Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Nachwuchs-Trainer Urs Meier wird das Team bis auf weiteres leiten. Am Dienstagmorgen will FCZ-Präsident Ancillo Canepa in einer Medienkonferenz umfassend informieren.

Miserable Heimbilanz

Fringer hatte das Amt zu Beginn der laufenden Saison als Nachfolger von Urs Fischer angetreten und konnte sich nur gerade 148 Tage im Amt halten. Unter dem 55-Jährigen ist der FCZ nie so richtig in Fahrt gekommen.

Vor allem die Heimbilanz mutet mit nur 7 Punkten aus 9 Spielen katastrophal an. 5 der letzten 6 Partien im Letzigrund gingen gar verloren. Nach 17 Spielen liegen die Limmatstädter mit nur 17 Punkten auf dem enttäuschenden 8. Platz in der Tabelle.

Zweifacher Schweizer Meister

Fringer hatte früher mit Aarau (1993) und den Grasshoppers (1998) den Meistertitel geholt. Von 1996 bis 1998 war er Trainer der Schweizer Nationalmannschaft. Zuvor sass Fringer auch in der Bundesliga beim VfB Stuttgart auf der Bank. In der Super League war er vor seinem Engagement beim FCZ in St. Gallen (2006/2007) und Luzern (2008 bis 2011) tätig gewesen.

7. Trainerwechsel in dieser Saison

Mit der Entlassung von Fringer kommt es zum 7. Trainerwechsel in der Super League in dieser Saison. Zuvor mussten bereits Murat Yakin (Luzern), Sébastien Fournier und Michel Decastel (beide Sion), Joao Alves (Servette), Heiko Vogel (Basel) und Bernard Challandes (Thun) ihren Posten räumen.

Video «SL: Der schwache Auftritt des FCZ im Heimspiel gegen Servette (Beitrag «sportaktuell» vom 24. November 2012)» abspielen

SL: Der schwache Auftritt des FCZ im Heimspiel gegen Servette...

4:39 min, vom 24.11.2012