Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

FCZ-Präsident zum Stillstand Canepa: «Die Sorgen haben massiv zugenommen»

Wann in der Schweiz wieder Fussball gespielt wird, ist nach wie vor unklar. FCZ-Präsident Ancillo Canepa schlägt Alarm.

Ancillo Canepa.
Legende: Der Blick in die Zukunft macht ihm zu schaffen Ancillo Canepa. Keystone

Die Super League steht nach wie vor still. In einem Interview mit dem Tages-Anzeiger äusserte sich Ancillo Canepa am Montag zur Situation – und zeigte sich von den am Donnerstag kommunizierten Lockerungsplänen des Bundesrates enttäuscht.

Erneut sei nichts beschlossen worden, an dem man sich hätte orientieren können, so der FCZ-Präsident über die Ungewissheit des weiteren Saisonverlaufs. «Die Sorgen haben massiv zugenommen», sagt Canepa zu den vergangenen zwei Wochen, die keinerlei Planung zugelassen haben.

Keine Zuschauer, aber hohe Kosten

In Bundesbern sei man offenbar bereit zuzuwarten, bis die meisten Klubs tatsächlich in unmittelbare Zahlungsunfähigkeit geraten, kritisierte der 66-Jährige, der Mitte März für sämtliche FCZ-Angestellten Kurzarbeit beantragt hat.

Das ist ein Worst-Case-Szenario, das wir und viele andere Klubs nicht überleben würden.
Autor: Ancillo Canepaüber mögliche Geisterspiele bis Ende Jahr

Sollte in dieser Saison noch gespielt werden, wird dies mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit unter Ausschluss der Zuschauer geschehen. Auch das macht die Sorgen des FCZ-Präsidenten nicht unbedingt kleiner. «Der Einnahmeausfall ist die eine Seite, die andere die hohen Kosten, die auch bei Geisterspielen anfallen werden. Pro Spiel geht es um einen mittleren sechsstelligen Betrag», rechnet Canepa vor.

Ab welchem Zeitpunkt es für den FCZ existenziell bedrohlich wird, wollte Canepa nicht kommentieren. Sollte aber bis Ende Jahr ohne Zuschauer gespielt werden, stellt er klar: «Das ist ein Worst-Case-Szenario, das wir und viele andere Klubs nicht überleben würden.»

Video
Vorerst keine Lockerungen im Sport
Aus sportflash vom 16.04.2020.
abspielen

SRF zwei, «sportflash» vom 16.04., 20:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.