Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball-News aus der Schweiz Wegen Schiedsrichterbeleidigung: Schönbächler 3 Spiele gesperrt

Marco Schönbächler muss sich nach seiner verbalen Entgleisung gegenüber dem Unparteiischen bei Trainer Ludovic Magnin erklären.
Legende: Saison wohl gelaufen Marco Schönbächler muss sich nach seiner verbalen Entgleisung gegenüber dem Unparteiischen bei Trainer Ludovic Magnin erklären. Keystone

Schönbächler kassiert 3 Spielsperren

Der FC Zürich muss für die kommenden 3 Pflichtspiele auf Marco Schönbächler verzichten. Der Offensivakteur wurde für 3 Spiele gesperrt, nachdem er am vergangenen Samstag beim 1:3 gegen St. Gallen wegen Beleidigung des Schiedsrichters vorzeitig des Feldes verwiesen wurde. Sollte der FCZ keine Einsprache einlegen, ist die Saison 2019/20 für Schönbächler frühzeitig beendet.

Video
St. Gallen schlägt den FC Zürich und darf weiter hoffen
Aus Sport-Clip vom 25.07.2020.
abspielen

GC bis Saisonende ohne Cvetkovic

Aleksandar Cvetkovic wird den Grasshoppers im Kampf um den Wiederaufstieg in die Super League in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der 25-jährige Verteidiger zog sich im Challenge-League-Spiel am Freitag gegen Kriens (4:4) einen Muskelfaserriss in der linken Wade zu, wie der Zürcher Klub bekannt gab. Die Verletzung bedeutet für den Serben das Saisonende.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.