Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball-News aus der Schweiz Wegen Schiedsrichterbeleidigung: Schönbächler 3 Spiele gesperrt

Marco Schönbächler muss sich nach seiner verbalen Entgleisung gegenüber dem Unparteiischen bei Trainer Ludovic Magnin erklären.
Legende: Saison wohl gelaufen Marco Schönbächler muss sich nach seiner verbalen Entgleisung gegenüber dem Unparteiischen bei Trainer Ludovic Magnin erklären. Keystone

Schönbächler kassiert 3 Spielsperren

Der FC Zürich muss für die kommenden 3 Pflichtspiele auf Marco Schönbächler verzichten. Der Offensivakteur wurde für 3 Spiele gesperrt, nachdem er am vergangenen Samstag beim 1:3 gegen St. Gallen wegen Beleidigung des Schiedsrichters vorzeitig des Feldes verwiesen wurde. Sollte der FCZ keine Einsprache einlegen, ist die Saison 2019/20 für Schönbächler frühzeitig beendet.

Video
St. Gallen schlägt den FC Zürich und darf weiter hoffen
Aus Sport-Clip vom 25.07.2020.
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 7 Sekunden.

GC bis Saisonende ohne Cvetkovic

Aleksandar Cvetkovic wird den Grasshoppers im Kampf um den Wiederaufstieg in die Super League in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der 25-jährige Verteidiger zog sich im Challenge-League-Spiel am Freitag gegen Kriens (4:4) einen Muskelfaserriss in der linken Wade zu, wie der Zürcher Klub bekannt gab. Die Verletzung bedeutet für den Serben das Saisonende.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen