Fussball-News: Doumbia zu Sporting Lissabon

Basels Stürmer Seydou Doumbia wird für eine Saison an Sporting Lissabon ausgeliehen. Und: weitere News des Tages.

Video «Die Transfer-News des Tages» abspielen

Die Transfer-News des Tages

0:43 min, aus sportaktuell vom 30.6.2017

Seydou Doumbia kehrt nicht zu seinem Besitzer AS Roma zurück, sondern wird an Sporting Lissabon weiter ausgeliehen. Der 29-Jährige, der für Basel 21 Tore in 34 Pflichtspielen erzielte, soll vier Millionen Euro pro Jahr kassieren.

Olivier Custodio wechselt von Lausanne-Sport zum Ligakonkurrenten Luzern. Der 22-Jährige, der 2013 für Lausanne in der Super League debütierte und in der abgelaufenen Saison 28 Partien (2 Tore) bestritt, unterschrieb bis 2021.

Sion verpflichtet den italienischen Linksverteidiger Federico Dimarco (19) für 4 Jahre von Inter Mailand. Zudem sichern sich die Walliser die Dienste des brasilianische Stürmer Matheus Cunha (21) bis 2021.

YB holt Jordan Lotomba (18) aus Lausanne und stattet den Schweizer U21-Nationalspieler mit einem Vierjahresvertrag aus. Zudem leihen die Berner Verteidiger Linus Obexer an Xamax aus.

Adrian Knup ist neu Teil der SFL-Geschäftsleitung. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Adrian Knup ist neu Teil der SFL-Geschäftsleitung. Keystone

Die Swiss Football League verstärkt die Geschäftsleitung. Adrian Knup wird Chief Sports Officer und kümmert sich um die Bereiche Sport, Wettbewerbe, Forschung und Entwicklung.

Gianluca Gaudino (20), zuletzt eineinhalb Jahre Leihspieler von St. Gallen, kehrt nicht zu Bayern München zurück, sondern wechselt definitiv zum Serie-A-Klub Chievo Verona.

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 16:30 Uhr, 30.6.2017