Zum Inhalt springen

Super League Fussball-News: Stocklasa muss in St. Gallen gehen

Der FC St. Gallen hat sich gemäss dem «St. Galler Tagblatt» von seinem bisherigen Assistenten Martin Stocklasa getrennt.

Legende: Video St. Gallen trennt sich von Martin Stocklasa abspielen. Laufzeit 00:11 Minuten.
Aus sportlive vom 17.11.2016.

Auch wenn sich die Lage in St. Gallen aus sportlicher Sicht nach dem 3:2-Sieg in Lugano etwas beruhigt hat, rumort es hinter den Kulissen offenbar weiter. Wie das St. Galler Tagblatt berichtet, hat sich der Tabellenvorletzte 5 Tage vor dem Heimspiel gegen Lausanne von seinem bisherigen Assistenten Martin Stocklasa getrennt. Gründe für die Freistellung des 37-jährigen Liechtensteiners, der Anfang 2016 unter Chefcoach Joe Zinnbauer und Assistent Daniel Tarone zum zweiten Co-Trainer und Talentmanager ernannt worden war, nannte der Klub keine.