Heusler: «Team hat uns den Rücken freigehalten»

Was Präsident Bernhard Heusler und die Spieler des FC Basel über ihren historischen 20. Titel sagen.

Video «Heusler: «Richtige Leute finden und Kultur schaffen»» abspielen

Heusler: «Richtige Leute finden und Kultur schaffen»

2:14 min, vom 29.4.2017

Der scheidende Präsident Bernhard Heusler ist für den erneuten und abschliessenden Triumph in der Meisterschaft dankbar:

«Die Mannschaft hat uns den Rücken freigehalten. Wir haben mit der Bekanntgabe unserer Zukunftspläne bewusst gewisse Unruhen verursacht. Das Team hat es aber durchgezogen. Nun geht mir auch durch den Kopf, wieviele Präsidenten vor mir viel für den Klub geleistet haben, jedoch nie auf dem Barfüsserplatz feiern durften.

Zuffi: «Meister ist Meister»

0:39 min, vom 29.4.2017

Mittelfeld-Motor Luca Zuffi wurde zum 3. Mal im Trikot des FCB Schweizer Meister. Am speziellsten sei zwar der erste Titel gewesen, aber:

«Es bleibt natürlich fantastisch, auf dem «Barfi» zu feiern. Davon wird man nie satt. Der Titel ist wie der vorherige – Meister ist Meister. Mit dem 20. Titel haben wir Geschichte geschrieben.»

Manuel Akanji hat mit erst 21 Jahren bereits seine 2. Meisterschaft gewonnen. Der potentielle Nachfolger von Breel Embolo:

«Früher konnte ich nur vom Titel träumen, jetzt ist es wahr geworden. Es ist ein unglaubliches Gefühl. Die Leistung von Woche zu Woche auf den Platz zu bringen ist schwierig. Jetzt werden wir hart für den Cupsieg arbeiten.»

Video «Akanji: «Einfach ein unglaubliches Gefühl»» abspielen

Akanji: «Einfach ein unglaubliches Gefühl»

1:02 min, vom 29.4.2017
«  Die Kurve steht immer hinter uns – auch wenn es einmal nicht so gut läuft. »

Matias Delgado

Weitere Meisterhelden liess der FC Basel über Twitter zu Worte kommen.

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 28.04.2017, 19:40 Uhr