Janko: «Will den Barfüsserplatz mal live erleben»

Am Sonntag kommt es im Wallis zur Cup-Revanche zwischen Sion und Basel. Nach dem Out in der Europa League steht für Liga-Topskorer Marc Janko nur eines im Fokus: So schnell wie möglich den Titel sichern.

Video «Marc Janko über seine Ziele mit dem FC Basel» abspielen

«Können uns voll auf die Meisterschaft konzentrieren»

1:00 min, vom 18.3.2016

Out im Schweizer Cup, out in der Europa League: Seit Donnerstag kann sich der FC Basel voll auf die Meisterschaft konzentrieren. Einen weiteren Schritt Richtung frühzeitigen Titel strebt der FCB am Sonntag im Wallis an.

«  Die Meisterschaft ist ein anderes Pflaster. »

Marc Janko
über die Revanche gegen Sion

Die Cup-Niederlage ist längst vergessen. «Natürlich war das bitter. Aber wir hegen keine Rachegelüste. Die Meisterschaft ist ein ganz anderes Pflaster», sagte Liga-Topskorer Marc Janko. Die Statistik bestätigt seine Aussage:

  • Cup: Zuletzt musste sich der FCB zweimal den Sittenern beugen. Im Juni unterlagen die Basler im Final 0:3, im vergangenen Dezember schieden sie im Viertelfinal nach Penaltyschiessen aus.
  • Meisterschaft: In der Liga präsentiert sich ein ganz anderes Bild. Seit 18 Partien hat Basel nicht mehr gegen Sion verloren. Die letzte Niederlage datiert vom 1. Mai 2011.

Einer, der weiss, wie man gegen Sion Tore schiesst, ist Janko. In 3 Begegnungen hat er dreimal gegen die Walliser getroffen. Wettbewerbsübergreifend hat er bereits 20 Tore auf dem Konto.

«  Im Sechzehner ist er ein Killer. »

Luca Zuffi
über Marc Janko

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt die Partie Sion - Basel am Sonntag ab 15:45 Uhr live. Sie können das Spiel auch im Stream auf www.srf.ch/sport mitverfolgen.

«Seine Stärken liegen vor allem im Sechzehner. Dort ist er ein ‹Killer›», lobt ihn Mitspieler Luca Zuffi. Er sei aber nicht nur seiner Tore wegen ein wichtiger Mitspieler. «Er übernimmt nicht nur auf dem Feld Verantwortung, sondern versucht immer, Inputs zu geben.»

Ziel: Barfüsserplatz

Janko, der in seiner Karriere schon in Österreich, den Niederlanden, der Türkei, Portugal und Australien gespielt hat, strebt mit Basel seinen 4. persönlichen Meistertitel an.

Allerdings stellt sich weniger die Frage ob, sondern eher wann er mit dem FCB den Pokal in die Höhe stemmt. Denn eines will der Wiener unbedingt: «Bisher habe ich vom Barfüsserplatz erst die Bilder gesehen. Das will ich unbedingt auch live miterleben.»

«Janko führt das Team an»

1:29 min, vom 18.3.2016

«Es wird ein schwieriges Auswärtsspiel»

1:16 min, vom 18.3.2016

Sendebezug: Laufende Super-League-Berichterstattung