Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video GC beruft Medienkonferenz ein – wird Stipic entlassen? abspielen. Laufzeit 00:47 Minuten.
Aus sportaktuell vom 08.04.2019.
Inhalt

Kommt Forte? Stipic bei GC wohl vor Entlassung

Die Grasshoppers werden am Dienstagmorgen wohl die Trennung von Trainer Tomislav Stipic bekanntgeben.

Die Grasshoppers haben am Montagabend für den nächsten Morgen zur Medienkonferenz eingeladen. Das Thema seien «strategische Überlegungen», wie der Klub schreibt.

Live-Hinweis

Die Medienkonferenz des Grasshopper Club Zürich können Sie am Dienstagmorgen ab 10:00 Uhr live im Stream auf srf.ch/sport oder in der SRF Sport App mitverfolgen.

Nach nur 5 Spielen geschasst

Gemäss dem Tages-Anzeiger werde der Klub dabei auch die Entlassung von Trainer Tomislav Stipic bekanntgeben. Der 39-jährige Kroate hatte die abstiegsgefährdeten Zürcher vor 33 Tagen übernommen. Nun wird er wohl nach nur 5 Spielen (3 Punkte) wieder gehen müssen.

Als Nachfolger wird in erster Linie Ex-Hoppers-Trainer Uli Forte gehandelt.

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Clemens Schaffhauser  (Clemens Schaffhauser)
    Hauptsache man warf noch ein bisschen (viel) Geld für Stipic raus. War klar, dass der nichts reissen konnte zu diesem Zeitpunkt und mit seinem Leistungsausweis. Er war wohl auch der einzige, der sich das antun wollte und musste magels fehlendenen beruflichen Alternativen. Das Geld hat ihn angelockt. Der wusste von Anfang, dass das nichts wird. Hoffe, dass er nie mehr eine Anstellung bekommt. Es ist beschämend, dass der Rekordmeister über so eine komplett inkompetente Leitung verfügt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Danny Kinda  (Kinda)
    Ganz so schlimm kann es wohl mit den Finanzen nicht stehen wenn man sich zwei Trainer auf der Gehaltsliste leistet.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Josef Graf  (Josef Graf)
    Was bedeutet, es sollen an der PK "strategische Überlegungen" vorgestellt werden? Das kann ja wohl nicht oder nicht allein ein Trainerwechsel sein. Zusätzlich dürfte es vielleicht darum gehen, bereits jetzt "offiziell" einen Abstieg zu akzeptieren und stattdessen auf die Karte Wiederaufstieg zu setzen und einem "neuen Mann" die Möglichkeit zu geben, rechtzeitig eine schlagkräftige Truppe für die Challenge League zusammenzustellen. Oder sollen andere Ideen der neuen Führung vorgestellt werden?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen