Zum Inhalt springen

Luzern gegen YB Duell der besten Teams 2018 und Seoanes Rückkehr

3 Spiele, 3 Siege, kein Gegentor. Keine Frage, Meister YB ist auch heuer in Form. Für den FCL spricht aktuell nicht viel.

Gerardo Seoane.
Legende: War in Luzern erfolgreich Gerardo Seoane. Keystone

Die Innerschweizer klammern sich an einen statistischen Strohhalm: Letzte Saison startete YB mit 9 Punkten aus 3 Spielen hervorragend. Ja, die Berner erzielten sogar einen Treffer mehr als bislang.

Doch dann folgte gegen den damaligen Tabellenletzten Thun ein Debakel. Gleich mit 0:4 verlor YB das Derby zuhause. Es sollte eine von nur 4 Niederlagen bleiben. Eine Randnotiz auf dem Weg zum Meistertitel.

Legende: Video Das YB-Debakel gegen Thun im letzten Jahr abspielen. Laufzeit 1:39 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 09.08.2017.

Heisser Tanz für Seoane?

Unter dem neuen Coach Gerardo Seoane macht YB bislang aber einen bestechenden Eindruck. Für ihn dürfte das Duell am Sonntag in Luzern ganz besonders sein. Schliesslich ist es für den Jungtrainer eine Rückkehr an den Ort, wo sein Erfolgsweg vor wenigen Monaten begann. Nicht alle Fans dürften ihm einen freundlichen Empfang bereiten, nachdem er den FCL im Sommer gen Bern verliess.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie am Sonntag die Partie Luzern - YB ab 15:50 Uhr live auf SRF zwei und online in der SRF Sport App.

Dabei verdanken die «Leuchten» Seoane nicht nur die Teilnahme an der EL-Qualifikation. Dank dem 39-Jährigen findet am Sonntag in Luzern nämlich auch der Spitzenkampf statt. Zumindest wenn man das Kalenderjahr 2018 betrachtet:

  • YB holte in der Super League 2018 in bislang 20 Spielen 53 Punkte.
  • Auf Platz 2 liegt mit 37 Zählern der FCL.
  • Basel folgt mit 35 Punkten auf Rang 3.
FCL bejubelt ein Tor gegen Lugano.
Legende: Jubelt Luzern auch gegen YB? Freshfocus

FCL auf der Suche nach Erfolg

Seit dem Trainerwechsel zu René Weiler läuft es in Luzern aber noch nicht wie gewünscht. Zum Verletzungspech gesellt sich ein schwacher Saisonstart mit 2 Niederlagen und nur einem Sieg.

Und auch in der Europa League sammelte der FCL bei der 0:4-Klatsche in Piräus kein Selbstvertrauen. Gelingt die Wende ausgerechnet gegen den Meister? Nur zu gerne würde Luzern die Thuner Überraschung aus der letzten Saison wiederholen.

Legende: Video Klatsche für Luzern bei Olympiakos abspielen. Laufzeit 1:55 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 09.08.2018.

Sendebezug: SRF zwei, Goool, 05.08.18, 18:00 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.