Zum Inhalt springen

Header

Video
Fans gegen Führung beim FCB: Eine Übersicht
Aus Sport-Clip vom 18.07.2020.
abspielen
Inhalt

Nach weiteren Unruhen beim FCB Hilft Basel Servette wieder auf die Beine?

Einmal mehr machten die FCB-Fans diese Woche ihrem Unmut Luft. Für Gegner Servette könnte das ein gutes Omen sein.

Basel-Präsident Bernhard Burgener soll mit Centricus, einer englischen Investorenfirma, über Aktien des FCB verhandeln, schrieb die Handelszeitung am Tag nach dem 4:0-Sieg gegen Zürich. Die Basler Fans reagierten prompt, sprayten eine Nachricht an die Geschäftsstelle ihres Lieblingsklubs und machten damit unmissverständlich klar, was sie davon halten.

Ein Teil der Schmierereien

Erneut also ist es um die FCB-Führungsetage unruhig (alle Vorfälle im Video oben). Könnte genau das eine Chance für den nächsten Gegner Servette sein?

Nach dem bislang letzten Kapitel in der Causa «Fans gegen Führung» wurde es für den FCB sportlich schwierig: Das erste Spiel nach dem Fan-Brief, in welchem zum Rücktritt aufgefordert worden war, ging verloren (1:2 in Luzern).

Live-Hinweis

Am Sonntag können Sie die Partie Servette - Basel live auf SRF zwei und in der SRF Sport App mitverfolgen. Anpfiff ist um 16:00 Uhr, die Vorberichterstattung startet um 15:40 Uhr.

Duell der besten Verteidigungen

Die Servettiens könnten etwas Unterstützung gut gebrauchen. Zwar haben sie nach Basel die zweitbeste Liga-Defensive und sind in Heimspielen seit Oktober ungeschlagen. Von den letzten 9 Partien konnte aber nur eine gewonnen werden. Basel fuhr wettbewerbsübergreifend aus den letzten 11 Spielen 8 Siege ein.

SRF zwei, Super League - Goool, 14.07.2020, 22:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.