Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Fussball-Schweiz Ivan Dal Santo nicht mehr Trainer der FCZ-Frauen

Ivan Dal Santo
Legende: «In gegenseitigem Einvernehmen» Ivan Dal Santo ist nicht länger bei den Frauen des FCZ tätig. Freshfocus

FCZ-Frauen künftig ohne Dal Santo

Ivan Dal Santo ist nicht mehr Trainer der Frauen des FC Zürich. Die Zusammenarbeit wurde in gegenseitigem Einvernehmen beendet, er gibt auch die Aufgaben als Technischer Leiter ab. Der 49-jährige Dal Santo, vor 21 Jahren mit St. Gallen Schweizer Meister, hatte das Amt im Mai 2019 als Nachfolger von Andy Ladner übernommen.

Luzern kann nicht nach Vaduz reisen

Das Spiel zwischen dem Vaduz und Luzern vom kommenden Samstag muss verschoben werden. Den Luzernern fehlen nach den Corona-Fällen der letzten Woche genügend einsatzfähige Spieler. So kann die Partie weder am Samstag noch tags darauf stattfinden. Nachdem am vergangenen Wochenende weitere Fälle bekannt geworden waren, hatte der FCL einen Antrag auf eine weitere Spielverschiebung gestellt. Bereits zuvor hatten zwei Spiele im neuen Jahr 2021 nicht wie geplant stattfinden können. Der FC Luzern befindet sich seit eineinhalb Wochen in häuslicher Quarantäne oder im Falle von positiv getesteten Spielern in Isolation.

Video
Aus dem Archiv: Luzern trat Mitte Januar die Quarantäne an
Aus sportflash vom 16.01.2021.
abspielen

Oberlin zu Bayerns Amateuren

Dimitri Oberlin hat einen neuen Klub gefunden. Der 23-jährige Stürmer einigte sich mit Bayern München auf einen Vertrag bis Ende Saison und wird bei den Amateuren des deutschen Meisters in der 3. Bundesliga zum Einsatz kommen. Oberlin hatte Anfang Dezember seinen Vertrag mit dem FC Basel aufgelöst.

SRF zwei, sportflash, 16.01.2021, 20 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Walter Winteler  (Wiwa 54)
    Der muss ja super verdienen in der 3. Bundesliga, dass sich ein Wechsel von Basel zu den 3.Klassiken Bayern lohnt. Wird wohl kaum mal im Bundesliga-Team spielen.