Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Schweiz 3 Spielsperren gegen YB-Topskorer Nsame

Topskorer Jean-Pierre Nsame.
Legende: Fehlt YB im Saisonendspurt während 3 Spielen Topskorer Jean-Pierre Nsame. Keystone

YB-Goalgetter Nsame muss 3 Spiele zuschauen

Rückschlag für die Young Boys: Jean-Pierre Nsame muss nach seinem Platzverweis am Dienstag gegen Servette (1:1) 3 Spiele aussetzen. Der 27-jährige Kameruner, mit 23 Saisontoren der Topskorer der Liga, hatte sich zu einer Ohrfeige gegen den Genfer Captain Anthony Sauthier hinreissen lassen. Servette-Keeper Jérémy Frick, der nach einem Handspiel ebenfalls vom Platz geflogen war, wurde für 1 Spiel gesperrt.

Video
Die Platzverweise gegen Nsame und Frick
Aus Sport-Clip vom 30.06.2020.
abspielen

19-jähriger Vishi erhält Profivertrag beim FCB

Der Mittelfeldspieler Lirik Vishi hat beim FC Basel seinen ersten Profivertrag erhalten. In der Saison 2019/2020 kam er mit der U21 in der Promotion League zu insgesamt 12 Einsätzen, am 21. Juni 2020 feierte er sein Debüt in der Super League. Beim Auswärtsspiel in Luzern wurde der 19-jährige Schweizer nach der Pause eingewechselt.

Video
Aus dem Archiv: Basel verliert bei Vishi-Debüt gegen Luzern
Aus Sport-Clip vom 21.06.2020.
abspielen

Subotic nicht mehr für GC

Danijel Subotic verlässt die Grasshoppers nach rund 10 Monaten wieder. Der 31-jährige Mittelstürmer traf für die Zürcher in der Challenge League in 16 Spielen 5 Mal. Der bei Basel ausgebildete Kroate gilt als Wandervogel, er spielte schon in diversen Ländern und Kontinenten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

18 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Steiner  (PSteiner)
    Sehe hier kein Grund für eine Diskussion. Er gibt dem Gegenspieler eine Ohrfeige, was unsportlich ist und auch so sanktioniert wurde. Das ist alles.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jonas Klein  (jonasklein)
    Eine Spielsperre für 3 Spiele ist absolut übertrieben... richtig peinlich, was der Schweizerische Fussballverband wieder einmal an den Tag legt. Ich würde YB raten Beschwerde einzulegen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Master Royale  (maro)
    Einfach nur dumm von Nsame…Auch als YB Fan muss man einfach zugeben, dass dies sehr ungeschickt von "Schämpu" war. Ob jetzt drei Spielsperren gerechtfertigt sind ist eine andere Frage über die es müsig ist zu diskutieren, da es ja nun so entschieden ist. Ich denke mal ein Rekurs wird nicht viel bringen. Nun muss mal Elia zeigen für was man ihn geholt hat und Mambimbi muss nun wieder mal treffen. . Hoffe nicht, dass uns das Servette -Spiel die Meisterschaft gekostet hat
    Ablehnen den Kommentar ablehnen