Zum Inhalt springen

Header

Video
Croci-Torti bleibt Lugano als Trainer erhalten
Aus Sport-Clip vom 20.09.2021.
abspielen
Inhalt

News aus der Super League Croci-Torti steigt bei Lugano zum Cheftrainer auf

Lugano: Croci-Torti bleibt Trainer

Der FC Lugano hat am Montag verkündet, dass Mattia Croci-Torti weiterhin als Trainer amten wird. Der 39-Jährige, seit 3 Jahren als Assistenztrainer im Tessin tätig, hatte nach der Entlassung von Abel Braga interimistisch übernommen. Croci-Torti unterschrieb bei Lugano bis Sommer 2023. Weil der Neo-Trainer noch über keine Uefa-Pro-Lizenz verfügt, mussten die Luganesi beim Schweizerischen Fussballverband eine provisorische Genehmigung beantragen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen