Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Super League FCSG macht Nägel mit Köpfen: Spieler bleiben bis Saisonende

Ermedin Demirovic
Legende: Bleibt den «Espen» noch länger erhalten Ermedin Demirovic. Keystone

St. Gallen hält Spieler bis zum Saisonende

Das Kader des FC St. Gallen bleibt bis zum Saisonende am 2. August zusammen. Alle Spieler, deren Verträge am 30. Juni ausgelaufen wären, haben eine entsprechende Verlängerung unterzeichnet. So beendet auch Toptorschütze Ermedin Demirovic die Saison in der Ostschweiz. Einzig Slimen Kchouks Kontrakt, der bereits am 15. Juni endete, wurde nicht verlängert. Aufgrund der mehrmonatigen Corona-Pause erstreckt sich die Super-League-Saison 2019/20 bis zum 2. August.

Video
Archiv: Demirovic trifft gegen Servette doppelt
Aus sportlive vom 20.10.2019.
abspielen

Keine weiteren Abgänge bei Sion

Sion wird die Saison mit dem jetzigen Kader beenden. Wie der Klub mitteilte, wurden die per 30. Juni auslaufenden Verträge mit Pajtim Kasami, Ermir Lenjani, Quentin Maceiras, Mickaël Facchinetti, Birama Ndoye und Christian Zock bis zum Ende der Spielzeit verlängert.

Sakho wechselt nach Neuenburg

Xamax hat bis Ende Saison den Senegalesen Diafra Sakho verpflichtet. Der in Frankreich bei Metz ausgebildete Stürmer spielte zwischen 2014 und 2017 in der Premier League für West Ham. Für die «Hammers» erzielte er in 71 Spielen 24 Tore. Stade Rennes und Bursaspor folgten als weitere Stationen. Seit Ende 2019 war Sakho vereinslos.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.