Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Der FC Zürich akzeptiert das Urteil (Radio SRF 3, Abendbulletin, 30.04.2019) abspielen. Laufzeit 00:39 Minuten.
Inhalt

News aus der Super League FCZ rekurriert nicht gegen die Magnin-Sperre

  • Magnin fehlt dem FCZ noch 2 Mal an der Seitenlinie

Im Nachgang des Cup-Halbfinals Zürich - Basel (1:3) ist FCZ-Cheftrainer Ludovic Magnin wettbewerbsübergreifend für 3 Partien gesperrt worden. Die Kontroll- und Disziplinarkommission des SFV warf dem 40-Jährigen Schiedsrichterbeleidigung vor. Der FC Zürich erachtet die Sanktion zwar als unverhältnismässig, heisst es in einer Medienmitteilung. Gleichwohl verzichtet der Stadtklub auf einen Rekurs. Begründung: Der Tabellen-Siebte will den Fokus einzig und allein auf die letzten 5 Meisterschaftsspiele legen. Magnin wird in den beiden folgenden Matches gegen Basel und Xamax von Assistenzcoach René van Eck vertreten.

Legende: Video Der Auslöser für Magnins Wut: Tumulte bei FCZ - FCB abspielen. Laufzeit 02:10 Minuten.
Aus sportlive vom 26.04.2019.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.