Zum Inhalt springen

Header

Audio
Kawabe verstärkt GC (Radio SRF 3)
abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Inhalt

News aus der Super League GC, YB und Basel rüsten auf

Zwei Neue für die Grasshoppers

Super-League-Aufsteiger GC hat den Zuzug des japanischen Nationalspielers Hayao Kawabe und des Portugiesen Vasco Paciencia vermeldet. Der defensive Mittelfeldspieler Kawabe (25) stösst mit einem 3-Jahres-Vertrag von Sanfrecce Hiroshima zu den Zürchern, Mittelstürmer Paciencia (21) kommt leihweise für eine Saison (plus Option) von der Nachwuchsauswahl Benfica Lissabons.

YB holt Stürmer

Die Young Boys verstärken sich mit Stürmer Wilfried Kanga. Der 23-jährige ivorisch-französische Doppelbürger stösst ablösefrei zu den Bernern. Zuletzt spielte er bei Kayserispor in der Türkei. Er unterschrieb bis 2024 beim Meister.

Junger Engländer zum FC Basel

Auch der FC Basel verstärkt sich im Angriff: Er sicherte sich bis 2025 die Dienste des englisch-kanadischen Doppelbürgers Liam Millar. Der 21-jährige Flügelstürmer war zuletzt von Liverpool an Drittligist Charlton Athletic ausgeliehen. Bei den Reds schaffte es Miller nicht über das U23-Team hinaus.

Koide fällt beim FCZ aus

Der FC Zürich muss zu Meisterschaftsbeginn auf Henri Koide verzichten. Der 20-jährige Offensivspieler fällt nach einer Knieoperation mehrere Wochen aus.

Radio SRF 3, 08.07.21, 16:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von SaliDu TschauDu  (SaliDu)
    Der heisst übrigens Henri Koide...
    1. Antwort von SRF sportmultimedia (SRF)
      Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben den Namen des FCZ-Spielers entsprechend korrigiert.
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Wuschu is Back!
    Endlich wieder Yb Zeit. Nicht mehr lange und ich kann wieder schreien, was meine Kehle so hergibt.. Darauf freue ich mich.
    Mir singä für di, mir stöh hinger dir,
    u sch dr Wäg o dunku mir gö mit,
    Ewig tröii Bärner liebä di!
    Wüü mir Yb Fans sii..
    Gnu lang gwartet. Wankdorf i chume!!
    1. Antwort von Wilfred Scheidegger  (Ville Frayde)
      Solche total engagierten Bärner Gielä, sollten genau so und selber direkt auf dem Wankdorf-Rasen durchstarten, nicht auf den Tribünen! WAS wäre dann möglich.....
    2. Antwort von Matthias Zimmermann  (_schwuppidup_)
      @scheidegger

      Das tun sie ja.
      Was möglich ist haben die letzten 4 jahre gezeigt.
    3. Antwort von Wilfred Scheidegger  (Ville Frayde)
      @Matthias Zimmermann(_schwuppidup_), WAS tun sie? Seit 4 Jahren von den Tribünen runtersingen!
    4. Antwort von Matthias Zimmermann  (_schwuppidup_)
      @scheidegger:

      Aus dem rasen durchstarten, wie Sie sie aufforderten...