Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Super League Hoarau bleibt ein weiteres Jahr in Sion

Guillaume Hoarau.
Legende: Spielt auch nächste Saison für Sion Guillaume Hoarau. Freshfocus

Hoarau bleibt Sion erhalten

Guillaume Hoarau wird auch in der Spielzeit 2021/22 für den FC Sion auf Torejagd gehen. Der 37-jährige Franzose, der im vergangenen September von YB zu den Wallisern gestossen war, hat einen neuen Einjahresvertrag unterzeichnet. Hoarau hatte grossen Anteil am Ligaerhalt von Sion. In den letzten zehn Spielen in der Super League, nach dem Trainerwechsel von Fabio Grosso zu Marco Walker, erzielte er acht Tore.

Video
Archiv: Sion setzt sich in der Barrage gegen Thun durch
Aus Sport-Clip vom 30.05.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Armin Meile  (MrMele)
    Ein Hoarau ist auch in diesem Alter ein wertvoller Spieler und kann seine Mitspieler mit seiner Routine und seinem Torinstinkt mitreissen. Viel Erfolg an Marco Walker und das Team für die neue Saison! Hoffen wir, dass der FC Sion von Beginn an das Gesicht der Schlussphase der Meisterschaft zeigt und sein Potenzial ausschöpft.
  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    In diesem Alter muss man froh sein, wenn man noch einen Vertrag erhält.