Zum Inhalt springen

Header

Audio
Kakabadse verletzt (Radio SRF 1)
abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Inhalt

News aus der Super League Luzerns Kakabadse länger out

Kakabadse am Sprunggelenk verletzt

Der FC Luzern muss bis zur Winterpause ohne den georgischen Nationalspieler Otar Kakabadse auskommen. Der Verteidiger erlitt am Dienstag im Länderspiel gegen Kroatien einen Innen- und Aussenbandriss im rechten Sprunggelenk und fällt mehrere Wochen aus. Am Freitagabend hatte der 24-Jährige in der EM-Qualifikation in St. Gallen gegen die Schweiz (0:1) noch in der Startelf gestanden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Marc Ansermoz  (ansermoz76)
    " im Länderspiel gegen Kroatien" - "Foul von Renato Steffen" - habe ich etwas verpasst?
  • Kommentar von Alex Schillig  (Alex Schillig)
    Dass Renato Steffen der Übeltäter war und eigentlich mit Rot vom Platz gestellt werden musste, kann man auch noch ergänzen.