Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Kekuta Manneh
Legende: Keine Zukunft in Grün-Weiss Kekuta Manneh verlässt den FC St. Gallen in Richtung MLS. Freshfocus
Inhalt

News aus der Super League Manneh verlässt St. Gallen – Verstärkung für FCZ

  • St. Gallen gibt Manneh ab

Kekuta Manneh hat seinen Vertrag bei St. Gallen aufgelöst und wechselt zu Cincinnati in die Major League Soccer. Der Amerikaner mit gambischen Wurzeln war erst im Sommer aus Mexiko in die Super League gewechselt. In der Super League brachte er es auf sieben Teileinsätze.

  • FCZ holt erfahrenen Mann aus der Ligue 1

Der FC Zürich ist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat von Olympique Marseille leihweise Grégory Sertic verpflichtet. Der zentrale Mittelfeldspieler wechselt per sofort und bis Ende Saison zu den Zürchern. Der 29-jährige Sertic kommt mit der Erfahrung von 179 Partien in der Ligue 1. Dabei erzielte der Franzose mit kroatischen Wurzeln 6 Tore und bereitete deren 17 vor.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.