Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Super League St. Gallens Abwehrchef Stergiou positiv auf Corona getestet

Leonidas Stergiou.
Legende: Muss sich der Mannschaft vorerst fernhalten Leonidas Stergiou. Freshfocus

FCSG muss vorerst weiter auf Stergiou verzichten

St. Gallens Innenverteidiger Leonidas Stergiou ist am Donnerstag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 18-Jährige hatte am Mittwochnachmittag über leichte Krankheitssymptome geklagt, worauf er sich umgehend in Isolation begab. Beim 0:0 des FC St. Gallen am Mittwochabend gegen Lugano fehlte Stergiou deshalb erstmals in der laufenden Saison in der Startformation der Ostschweizer. Nach Absprache mit dem Kantonsarztamt kann der Tabellendritte der Super League den Spielbetrieb unter Einhaltung des Schutzkonzepts fortführen.

Basels Jorge erleidet Kreuzbandriss

Jorge Marco de Oliveira Moraes wird dem FC Basel voraussichtlich für den Rest der Saison fehlen. Der Linksverteidiger musste am 16. Dezember 2020 im Heimspiel gegen die Young Boys in der 62. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Die medizinischen Untersuchungen haben die ersten Befürchtungen bestätigt: Der 24-jährige Leihspieler der AS Monaco erlitt einen Kreuzbandriss im linken Knie.

Video
Archiv: St. Gallen holt gegen Lugano ohne Stergiou einen Punkt
Aus Sport-Clip vom 16.12.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.