Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Super League Von Ballmoos mit Gehirnerschütterung

David von Ballmoos
Legende: Musste im Vaduz-Spiel benommen vom Platz David von Ballmoos. Keystone

YB-Goalie Von Ballmoos für Ajax-Spiel fraglich

David von Ballmoos hat sich am Samstag beim Zusammenprall mit Vaduz-Stürmer Dejan Djokic eine Gehirnerschütterung zugezogen. Der YB-Goalie wurde nach dem Spiel zu medizinischen Abklärungen ins Spital gebracht, konnte die Nacht aber zuhause verbringen. Für das Hinspiel im Europa-League-Achtelfinal gegen Ajax Amsterdam am kommenden Donnerstag ist der 26-Jährige fraglich. Weitere ärztliche Konsultationen sollen in den nächsten Tagen Klarheit bringen, wie YB mitteilt.

Video
YB lässt gegen Vaduz Punkte liegen und verliert Von Ballmoos
Aus Sport-Clip vom 06.03.2021.
abspielen

Sion wochenlang ohne Clemenza

Sions Spielmacher Luca Clemenza muss rund sechs Wochen pausieren. Der 23-jährige Italiener zog sich am Donnerstag im Spiel gegen Lugano (0:3) eine Prellung des rechten Knies zu.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Keine guten Vorzeichen für Yb. Die Ergebnisse waren nicht gut und die Leistung lässt Leider nichts grosses erhoffen, dem Motor fehlt der Keilriemen..
    Ohne Dave kein Mandelbärli für Yb. Der Glatz wird keine Freude haben!
    Ich lasse mich gerne von neuem von dieser tollen Yb- Mannschaft überraschen und eines bessereb belehren
    Gut ist auf alle Fälle, dass Yb zuerst Auswärts antreten kann..
    Aber äbä; da geit no viu dwasser daare ab bis am donnschti!
    Vo Thun uf Bärn, vo Bärn uf Thun dr Aare naa!
    1. Antwort von Martin Meier  (mameschnue)
      Lieber Herr Merz, als Heimwehberner kenne ich "den Glatz" (eine Bäckerei) und weiss, was Mandelbärli sind (eine feine Spezialität eben von diesem Glatz), aber viele Nicht-Berner verstehen da vermutlich nur Bahnhof. Im übrigen haben Sie recht: YB muss sich vor Ajax nicht verstecken, und Guillaume Faivre muss halt den Wölfli machen ...
    2. Antwort von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
      @ Martin: Dieser Post ist genau für solche Leute wie dich gedacht. Es ist ein Post von einem Donnerstg für alle Berner auf dieser Welt. Was andere darunter verstehen, ist mir herzlichst Wurscht. Es geht ja um Yb.
      Sie müssen sich ganz sicher nicht verstecken. Potentiall und Qualität hat dieses Yb mehr als nur genug. Wird Zeit
      das ganz Europa Yb kennen lernt. ich freue mich auf alle Fälle auf Donnerstg 18:55!
      Wes wieder heisst:
      Hopp Yb!
  • Kommentar von Christoph Wyss  (Whitee)
    Also wird er gege Ajax nid spiele. Alles andere wär e Überraschig.
  • Kommentar von Heinz Hugentobler  (John F.)
    Oih, oih! Bei Gehirnerschütterung lieber genug Ruhe einplanen, sonst können die Folgen gravierend sein, zB. Epilepsie. Da sollte ein Europaligaspel nicht mehr so wichtig sein, im Interesse der Zukunft des Spelers und damit auch des Teams!