Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News vom Nationalteam Nati empfängt Litauen und Finnland in St. Gallen

Ricardo Rodriguez
Legende: Das letzte Spiel der Nati in St. Gallen, der Test gegen Kroatien im Oktober, ging für Ricardo Rodriguez und Co. verloren. Freshfocus

Nati: Start in Bulgarien, dann folgt St. Gallen

Das Schweizer Nationalteam bestreitet sein erstes Länderspiel 2021 in Bulgarien. In welcher Stadt der Auftakt zur Qualifikation für die WM 2022 stattfindet, ist noch unklar. Die ersten beiden Länderspiele zuhause absolviert die Mannschaft von Trainer Vladimir Petkovic in St. Gallen. Im Kybunpark findet am Sonntag, 28. März, die WM-Quali-Partie gegen Litauen statt. Drei Tage später gastiert anlässlich eines Testspiels Finnland in der Gallusstadt. Beide Partien werden um 20:45 Uhr angepfiffen.

Nati-Spiele im März

25. 3.
Bulgarien - Schweiz
WM-Quali
28.3., 20:45 Uhr
Schweiz - Litauen
WM-Quali
31.3., 20:45 Uhr
Schweiz - Finnland
Testspiel
Video
Archiv: Die Schweiz unterliegt Kroatien in St. Gallen
Aus Sport-Clip vom 07.10.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Paul Wagner  (päule)
    Und wieder so ein sinnbefreiter Anlass.
    - Der Amateur-Spielbetrieb wurde unterbrochen. Logisch und richtig.
    - Der Profi-Spielbetrieb wurde fortgesetzt. Aus wirtschaftlichen Gründen. Dumm und sendet völlig falsches Signal an Bevölkerung.
    - Die Länderspiele werden fortgesetzt. Ohne Begründung. Einfach nur völliger Mumpitz, denn hier mischen sich Menschen aus verschiedensten Ländern, verschiedensten Vereinen, verschiedensten Familien ... und alles nur weil keiner den Mumm hat, Nein zu sagen.
  • Kommentar von Lorenzo Ciliberto  (Lavrentius)
    Solche Länderspiele sollten in Bern auf Naturrasen stattfinden.
    1. Antwort von Paul Wagner  (päule)
      Solche Spiele sollten momentan gar nicht stattfinden!
  • Kommentar von Eva Heinzer  (heinzereva)
    Ich freue mich darauf, hoffentlich ist Covid nicht Spielverderber!