Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schweizer Fussball-News Die Saison 2021/22 startet eine Woche später

Basel und YB
Legende: Planänderung Der 1. Spieltag in den beiden höchsten Schweizer Ligen soll neu vom 23. bis 25. Juli durchgeführt werden. Keystone

SFL verschiebt Saisonstart 2021/22

Die Swiss Football League hat am Montag entschieden, den Start der neuen Spielzeit um eine Woche auf den Zeitraum vom 23. bis 25. Juli nach hinten zu verschieben. Der Entscheid sei eine Abwägung zwischen sportlichen und wirtschaftlichen Interessen, teilte die SFL mit. Einerseits bräuchten die im Europacup engagierten Teams Spielpraxis, andererseits erhöhe jede Woche die Chance für die Klubs, mehr Fans zulassen zu können. Darauf, wieder vor Publikum zu spielen, seien die Klubs nun dringend angewiesen, schrieb die Liga in einer Mitteilung.

Schaffhausen noch ohne Lizenz

Alle 10 Klubs der Super League erhalten die Lizenz für die kommende Saison in 1. Instanz. Aus der Challenge League gab es nur für Schaffhausen aus finanziellen und infrastrukturellen Gründen vorerst keine Spielberechtigung. Der Klub kann im Rekursverfahren nachbessern. Die zuständige Rekursinstanz der SFL entscheidet bis Ende Meisterschaft über die Einsprachen. In der Promotion League erhielten mit Yverdon-Sport, Rapperswil-Jona und Etoile Carouge 3 Klubs grünes Licht für einen allfälligen Aufstieg in die Challenge League.

Video
SFL verweigert Schaffhausen Lizenz
Aus Sport-Clip vom 26.04.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Cristiano Rossini  (DDay)
    Ich kann wirtschaftlich echt nicht nachvollziehen, wieso die Meisterschaft in der Schweiz jeweils so früh also noch während den Sommerferien beginnen soll, zumal dieses Jahr die EM noch stattfinden soll.