Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schweizer Fussball-News Luzerns Eleke zieht nach Belgien

Blessing Eleke streckt auf dem Platz seine Zunge raus.
Legende: Reif für eine neue Aufgabe Blessing Eleke (24). Keystone

Eleke sucht neue Herausforderung in Belgien

Der FC Luzern verliert nach 2 Saisons seine Offensivkraft Blessing Eleke. Der 24-jährige Nigerianer schliesst sich per sofort dem belgischen Aufsteiger KFCO Beerschot-Wilrijk an. Das Team aus Antwerpen versucht sich zum ersten Mal in der obersten Liga. Der 1,90-m-Mann Eleke erzielte in der abgelaufenen Schweizer Meisterschaft für die Innerschweizer 4 Tore in 26 Partien. Überzeugend war er vor allem in der Saison davor. Während seines gesamten Engagements bei Luzern kam er auf eine Ausbeute von 22 Goals aus 72 Partien.

Video
Aus dem Archiv: Elekes letztes Tor im FCL-Dress
Aus Super League – Goool vom 21.06.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.