Sieg gegen GC: Sion nimmt Rang 3 ins Visier

Sion hat in der 28. Super-League-Runde einen 2:1-Heimsieg über GC gefeiert. Damit rücken die Walliser bis auf einen Punkt an den drittplatzierten Rekordmeister heran.

Video «Sion nach Sieg über GC auf Europacup-Kurs» abspielen

Sion nach Sieg über GC auf Europacup-Kurs

6:17 min, aus sportaktuell vom 16.4.2016

GC kommt in diesem Jahr einfach nicht auf Touren:

  • Die Zürcher unterlagen in Sion mit 1:2 und blieben zum 4. Mal in Folge ohne Sieg (3 Niederlagen, 1 Unentschieden).
  • 9 Punkte haben die Grasshoppers in der Rückrunde gesammelt – nur St. Gallen, Luzern (je 8 Zähler) und Lugano (5) sind schlechter. Allerdings haben alle diese Teams noch ein Spiel weniger ausgetragen.
  • Sion liegt nur noch einen Punkt hinter GC und Rang 3.

1. Chance – 1. Tor

Die Partie im Tourbillon kam nur schwer in die Gänge. Eine knappe halbe Stunde plätscherte das Geschehen auf dem Rasen vor sich hin, ehe die Gastgeber mit der ersten richtig guten Chance in Führung gingen. Geoffrey Bia, der wieder einmal von Anfang an ran durfte, verwertete eine Hereingabe von Moussa Konaté zur Führung (27. Minute).

Dabbur zieht mit Janko gleich

Damit war das Spiel lanciert. Kurz darauf verpasste Konaté per Kopf das 2:0. Von GC war allerdings erst nach dem Seitenwechsel etwas zu sehen. Die Pausenansprache von Pierluigi Tami schien gewirkt zu haben – zumindest für kurze Zeit.

In der 54. Minute erzielte Munas Dabbur mit seinem 16. Saisontreffer den Ausgleich. Damit zog der Israeli in der Torschützenliste mit dem derzeit verletzten Leader Marc Janko (Basel) gleich. Doch die Freude bei den Gästen währte nicht lange: Vincent Sierro traf keine 3 Minuten später nach einem Eckball zur neuerlichen Führung für die Walliser.

3. Sieg aus den letzten 4 Partien für Sion

Die grösste Chance zum Ausgleich vergab Moritz Bauer 9 Minuten später: Der Aussenverteidiger scheiterte allein vor Andris Vanins. Danach kam zu wenig von GC, Sion bekundete keine Mühe, den 3. Sieg aus den letzten 4 Partien über die Zeit zu bringen.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung Super League