Sion verpflichtet Kouassi - Darragi zurück nach Tunesien

Nach nur einer Saison gehen Oussama Darragi und der FC Sion wieder getrennte Wege. Der tunesische Internationale kehrt zu Espérance de Tunis zurück. Dafür verpflichteten die Walliser den Mittelfeldspieler Xavier Kouassi.

Video «Fussball: Darragi verlässt Sion («sportaktuell»)» abspielen

Darragi verlässt Sion («sportaktuell»)

0:12 min, vom 15.7.2013

Oussama Darragi hatte im letzten Sommer bei Sion einen Vertrag bis 2016 erhalten. Nach nur einer Saison kehrt der 26-jährige Tunesier dem Wallis aber den Rücken. Der Nationalspieler geht zu Espérance de Tunis zurück, wo er vor seinem Transfer Captain war. Für die Sittener erzielte Darragi in 25 Pflichtspielen ein Tor.

Mit Dragan Mrdja gaben die Walliser zudem einen weiteren Abgang bekannt. Wohin der serbische Angreifer wechseln wird, ist offen.

Kouassi unterschreibt für 3 Jahre

Dafür verpflichtete der FC Sion den ivorischen Mittelfeldspieler Xavier Kouassi. Der 23-Jährige stösst von Super-League-Absteiger Servette zum Team von Trainer Michel Decastel und unterschrieb einen Vertrag über 3 Jahre.