SL-News: Basel holt Mohamed Elyounoussi

Der FC Basel verstärkt sich mit dem Norweger Mohamed Elyounoussi. Der 21-jährige Offensivspieler unterzeichnete einen 4-Jahres-Vertrag. Neuzugänge vermelden auch Vaduz und Lugano.

Video «Basel verpflichtet Mohamed Elyounoussi» abspielen

Basel verpflichtet Mohamed Elyounoussi

0:18 min, vom 6.7.2016

Mohamed Elyounoussi, ein Cousin von Hoffenheims Tarik Elyounoussi, spielte seit 2014 beim norwegischen Klub Molde FK und erzielte für den dreifachen norwegischen Meister 42 Tore in 92 Partien. Bereits mit 16 Jahren hatte er in der höchsten norwegischen Liga debütiert (für seinen Stammklub Sarpsborg). In der Nationalmannschaft kam er bisher zu 5 Einsätzen.

Vaduz hat Matthias Strohmaier (22) verpflichtet. Beim Super-League-Klub unterschrieb der deutsche Verteidiger einen Vertrag bis 2018. Strohmaier hatte zuletzt in der Nachwuchsmannschaft von Bayern München gespielt.

Lugano hat vom Serie-A-Klub Bologna den Ungar Balint Vecsei für ein Jahr mit Kaufoption ausgeliehen. In der letzten Saison spielte der 22-jährige Mittelfeldakteur leihweise für das drittklassige Lecce, für das er in 18 Partien ein Tor erzielte. Im Juni 2014 war Vecsei in zwei Länderspielen für Ungarn zum Einsatz gekommen.