SL-News: Bundesliga-Spieler für Vaduz

Bundesliga-Aufsteiger SC Freiburg leiht Caleb Stanko für eine Saison an Vaduz aus. Zudem melden Lausanne und Basel Mutationen im Kader.

Caleb Stanko am Ball Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Läuft künftig im Fürstentum auf Caleb Stanko. Imago

Nachdem sich Mittelfeldspieler Caleb Stanko in der 2. Bundesliga nicht richtig durchsetzen konnte, nimmt er in Liechtenstein einen neuen Anlauf. Der 23-jährige US-Amerikaner ist zuversichtlich: «Ich habe mich mit dem FC Vaduz beschäftigt und denke, das passt gut für mich.» In der Aufstiegssaison 2015/16 kam Stanko im Breisgau nur auf 5 Einsätze.

Maxime Dominguez wechselt von Absteiger FC Zürich zum in die Super League aufgestiegenen Lausanne. Der 20-jährige Schweizer Nachwuchs-Internationale hatte 2015 leihweise von Servette zum Zürcher Klub gewechselt. Nach der definitiven Übernahme wurde der Mittelfeldspieler mit einem Profivertrag bis Ende Juni 2020 ausgestattet.

Basel leiht Veljko Simic für ein Jahr an Chiasso in die Challenge League aus. Der 21-jährige serbische Mittelfeldspieler wurde im März 2013 von Roter Stern Belgrad verpflichtet. Aufgrund der fehlenden Arbeitsbewilligung spielte er zunächst in Slowenien. Später kam er in Basels U21 zum Einsatz, ehe er die Rückrunde 2015/16 bei Schaffhausen bestritt.