Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League SL-News: FCB holt Gaugler als Kaderplaner

Der 48-jährige Liestaler Remo Gaugler stösst auf die nächste Saison vom FC Luzern zu Basel. Er wird als Kaderplaner die sportliche Leitung unter Marco Streller ergänzen.

Remo Gaugler
Legende: Ergänzt die sportliche Führung des FCB Remo Gaugler. EQ Images

Remo Gaugler war vor seinem Engagement bei Luzern viele Jahre in der Nachwuchsabteilung des FCB tätig gewesen. Zuletzt leitete er mit Erfolg die U18-Mannschaft. Bei Luzern war er als Sportkoordinator tätig.

«Remo Gaugler ist meine absolute Wunschbesetzung, er bringt die perfekten Vorausetzungen mit», so Streller. «Er ist hervorragend vernetzt und hat ein sehr gutes Auge für Top-Talente.»

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Tobias Huber (iTob)
    Der FCB Basel darf sich doch holen wen er will, ist doch seine Sache. Ob der Club zufrieden sein wird oder nicht wird er selbst herausfinden. Es schon als "scheitern" zu bezeichnen finde ich daneben.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Toni Umbre (chemieaffe_alias_fcb)
    Ja jetzt beginnt das scheitern. Nice nice nice, da sich Streller selber nicht fähig fült holt er echte Kompetenz und nicht Show-kompetenz, aber auf Kosten anderer, billigere. Es ist Basel, sollen sie sich doch mal im Ausland bedienen. Das ist echt mühdam immer allen die Kompetenzen weg zu kaufen. Solltr verboten werden!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen