SL-News: Je 2 Spielsperren für Bertone und Zeman

Leonardo Bertone von den Young Boys respektive Sion-Spieler Martin Zeman büssen für ihre allzu impulsiven Vergehen im Schweizer Cup mit je 2 Spielsperren.

Leonardo Bertone sah im Sechzehntelfinal gegen Chiasso (2:0) nach einem groben Foulspiel an Alessandro Ciarrocchi die rote Karte. Die Liga hat entschieden, dass dem 21-jährigen YB-Mittelfeldspieler dafür 2 Spielsperren auferlegt werden.

Die gleiche Strafe muss Martin Zeman absitzen. Auch der Sion-Akteur wurde in Münsingen (2:0) direkt des Feldes verwiesen. Er liess sich eine Schiedsrichter-Beleidigung zuschulden kommen. Beide Sperren gelten für die nächsten offiziellen Partien, werden also in der Meisterschaft verbüsst.

Die Grasshoppers haben den im Sommer 2016 auslaufenden Vertrag mit dem U21-Internationalen Shani Tarashaj vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert. Der 20-jährige Stürmer, der seit 2008 im Verein spielt, erzielte in dieser Saison in zehn Pflichtspielen sieben Tore und zwei Assists.