SL-News: Lacroix erfolgreich operiert

Sion-Verteidiger Léo Lacroix ist erfolgreich am Knöchel operiert werden. Er muss nun mindestens 6 Wochen pausieren.

Zweikampf zwischen Marc Janko und Léo Lacroix. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zweikampf mit bösem Ende Léo Lacroix (r.) verletzt sich im Duell mit Marc Janko. EQ Images

Im Spiel gegen Basel am Sonntag (0:1) hatte Léo Lacroix nach 48 Minuten und einem Zusammenstoss mit Marc Janko das Feld verlassen müssen: Diagnose Knöchelbruch im linken Fuss. Noch am Sonntagabend wurde der 1,97 m grosse Verteidiger des FC Sion erfolgreich operiert. Laut dem Sittener Klubarzt Roberto Campini muss Lacroix nun über einen Zeitraum von etwa 6 Wochen an Krücken gehen und ein Reha-Programm absolvieren. Damit dürfte für den Lausanner die Saison wohl zu Ende sein.