SL-News: Saisonende für Faivre

Für Guillaume Faivre ist die Saison vorzeitig beendet. Der Torhüter des FC Thun fällt mit einer Handverletzung aus.

Faivre verletzt sich an der Hand

0:48 min, aus sportpanorama vom 24.4.2016

Der FC Thun kann in dieser Saison nicht mehr auf die Dienste von Guillaume Faivre zählen. Der 29-jährige Goalie zog sich im Spiel gegen Luzern (0:3) bei einem Zusammenstoss mit dem Luzerner Christian Schneuwly einen Bruch des Mittelhandknochens des Mittelfingers zu. Faivre wurde am Montag im Spital Thun operiert.