Zum Inhalt springen

Header

Video
Spielbericht Thun - Vaduz
Aus Sport-Clip vom 20.07.2014.
abspielen
Inhalt

Super League Thun bezwingt Aufsteiger Vaduz glanzlos

In einem an Torszenen armen Spiel hat der FC Thun gegen Aufsteiger Vaduz 3 Punkte ins Trockene bringen können. Das einzige Tor des Spiels erzielte das Heimteam nach rund einer halben Stunde vom Elfmeterpunkt aus.

In der 33. Minute wusste sich Joel Untersee im Strafraum des FC Vaduz gegen Thuns Nelson Ferreira nur noch mit einem Foulspiel zu helfen. Berat Sadik liess sich die Chance nicht nehmen und verwandelte den fälligen Penalty mit einem satten Flachschuss.

Die Führung spielte den Berner Oberländern in die Karten. Bereits früh konzentrierten sie sich darauf, den Ball sicher in den eigenen Reihen zirkulieren zu lassen. Die Liechtensteiner mussten so lange Wege gehen und der Energieaufwand des Aufsteigers verpuffte wirkungslos.

In der 88. Minute bot sich dem Aufsteiger dennoch unverhofft die Chance, zumindest einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Philipp Muntwiler verzog jedoch freistehend aus zentraler Position vor dem Tor.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 20.07.2014, 16:45 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fürst , Vaduz
    @ Ced mi, Bern. Die Liechtensteiner schreiben sich übrigens mit "ie" . Der Verein wurde 1932 gegründet und spielt seit rund 80 Jahren in den Schweizer Ligen mit. Ob Thun mit einem geschenkten Penalty gegen den Aufsteiger wirklich zu gratulieren ist, bleibt auch dahingestellt.
    1. Antwort von Stefan Lacher , Schaffhausen
      Hey Fürst, mach dir keinen Kopf ihr wart letztes Jahr der einzige logische und verdiente Aufsteiger und werdet euch euren Platz schon erkämpfen, dann werden hoffentlich auch die unnötigen Anfeindungen gegen Vaduz ganz schnell verstummen...
  • Kommentar von ced mi , bern
    Gratulation FC Thun habt den Lichtensteiner mall gezeigt was das für ne Liga ist nur schade das Frontino nicht der aller besste Tag erwischt hatte.