Zum Inhalt springen

Header

Video
Vor FCZ vs. Sion: Die Zürcher wollen den nächsten Schritt zum Titel machen
Aus Sport-Clip vom 23.04.2022.
abspielen. Laufzeit 23 Sekunden.
Inhalt

Titel schon am Sonntag fix? Sion im «Letzi»: Als der FCZ-Meisterzug ins Rollen kam

Im SRF-Livespiel wollen die Zürcher am Samstag gegen Sion den nächsten Schritt Richtung Meistertitel machen.

Als sich der FCZ und Sion am 3. Oktober 2021 das letzte Mal im Letzigrund begegneten, konnte die Fussball-Schweiz noch nicht ahnen, welch beispiellosen Lauf die Zürcher in der Folge hinlegen würden. Nach dem furiosen 6:2-Sieg gegen die Walliser blieb das Team von Trainer André Breitenreiter in 16 Spielen in Serie ohne Niederlage, davon gewann es 13 Partien.

Live-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Verfolgen Sie das Duell zwischen dem FC Zürich und Sion am Samstag ab 17:10 Uhr live auf SRF zwei und in der Sport App.

Nun, etwas mehr als sechseinhalb Monate später, befindet sich Zürich auf der Zielgeraden zum ersten Meistertitel seit 2009. Die Entscheidung könnte bereits an diesem Wochenende fallen.

Zürich besiegt Sion am 3. Oktober mit 6:2.
Legende: Der Auftakt einer Wahnsinns-Serie Zürich besiegt Sion am 3. Oktober mit 6:2. Freshfocus / Andy Müller

Für einmal darf der Taschenrechner in der Schublade bleiben, denn die Ausgangslage ist simpel: Gewinnt der FCZ am Samstag und verliert Basel am Sonntag gegen Luzern, knallen in der Limmatstadt die Korken. Ansonsten bietet sich dem Leader eine Woche später beim Erzrivalen FCB im «Joggeli» die nächste Chance, das Meisterstück zu vollenden.

Video
Archiv: Der FCZ-Spektakelsieg gegen Sion
Aus Sport-Clip vom 03.10.2021.
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 11 Sekunden.

Sion schwächelt auswärts

Der FCZ kann sich am Samstag mit einem Vollerfolg über Sion in eine komfortable Position bringen. Ein solcher ist aufgrund der Statistik wahrscheinlich – aber Achtung: Von den letzten drei Duellen auf heimischem Terrain konnte die Breitenreiter-Equipe nur eines gewinnen (2:1 gegen YB). Zuvor ging man gegen St. Gallen (0:3) unter und gegen GC setzte es ein Remis ab.

Andererseits ist Sion auf fremdem Boden keine Macht (13 Punkte aus 15 Spielen). Nur Luzern (12/15) und Lausanne (7/14) sind noch schlechter. Zudem konnten die Walliser lediglich eine der letzten sechs Super-League-Begegnungen für sich entscheiden.

Video
Marc Hornschuh: Ein Führungsspieler mit wenig Einsatzminuten
Aus Sport-Clip vom 23.04.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 44 Sekunden.

SRF zwei, Super League – Highlights, 17.04.2022, 22:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.