Zum Inhalt springen

Header

Video
Archiv: Hoarau verletzt sich bei Sion-Niederlage
Aus Sport-Clip vom 28.11.2020.
abspielen
Inhalt

Wer hat Steigerungspotenzial? SRF-Experte Renggli: «Hoarau ist in der Bringschuld»

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und erfahren Sie, welche Spieler die SRF-Experten Peter Jehle und Michel Renggli in der bisherigen Super-League-Saison am meisten enttäuscht haben.

Die Super League kehrt am Wochenende endgültig zurück. Nach drei Nachtragsspielen steht nun die erste Vollrunde auf dem Programm (mit allerdings nur vier Matches infolge Quarantäne-Bestimmungen für zwei Teams). Bevor es wieder so richtig los geht, erhalten die Enttäuschungen der bisherigen Saison ihr Zwischenzeugnis.

Wir haben die beiden SRF-Super-League-Experten Peter Jehle und Michel Renggli gebeten, nach 14 Runden eine Einschätzung abzugeben, welche Spieler in der laufenden Spielzeit den Erwartungen nicht gerecht wurden.

Sendehinweis

Als TV-Spiel der 15. Runde zeigen wir Ihnen am Sonntag ab 15:50 Uhr die Partie Vaduz - YB live auf SRF zwei sowie in der Sport App mit Stream und Ticker. Die Zusammenfassungen der anderen Matches gibt es wie folgt zu sehen:

  • Samstag, 22:10 Uhr: sportheute auf SRF zwei
  • Sonntag, 18:05 Uhr: Super League – Goool auf SRF zwei

Untenstehend finden Sie das Ergebnis der Beurteilung des Duos. Zwei Spieler wurden doppelt genannt: Guillaume Hoarau vom FC Sion und Luzerns Alex Carbonell fielen bei beiden SRF-Experten durch.

10 Tipps, 8 Spieler: Die Auswahl unserer 2 SRF-Fussballexperten

Die Flop 5 der Experten

Position
Peter Jehle
Michel Renggli
1Florian Kamberi
Guillaume Hoarau
2Alex Carbonell
Alex Carbonell
3Guillaume Hoarau
Samuele Campo
4Ricky van Wolfswinkel
Koro Koné
5Djordje Nikolic Blaz Kramer

SRF zwei, «Super League – Goool», 23.12.2020 22:35 Uhr; SRF;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Hoarau ist so viel verletzt, dass ihn niemand mehr will.