Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Gaudino: «Mit der Zeit kommt mein volles Potenzial zum Vorschein» abspielen. Laufzeit 01:35 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.01.2019.
Inhalt

YB-Neuzugang Gaudino: «Eine super Mannschaft, von der ich viel lernen kann»

Der 22-jährige Deutsche hat mit Meister YB grosse Ziele vor Augen – vom persönlichen Feinschliff bis zur Titelkrönung.

Nicht immer waren die fussballerischen Aussichten von Gian-Luca Gaudino rosig. Nach einem schwierigen Jahr in Italien ist der YB-Neuzugang dankbar für die Chance, die er beim Schweizer Meister erhalten hat.

Wenige Einsätze, viel Potenzial

Der 22-Jährige konnte in der Saison 2016/17 in St. Gallen nicht wirklich überzeugen. Es folgte der Wechsel nach Italien, für Gaudino war dies der Beginn einer schwierigen Phase. Beim Serie-A-Klub Chievo Verona kam er jedoch nur auf 3 Meisterschaftsspiele und 101 Einsatzminuten in der 1. Mannschaft.

«Das Jahr in Italien war kein leichtes für mich.» Er wolle aber das Positive und den Erfahrungsschatz mitnehmen und Schritt für Schritt sein Potenzial ausschöpfen.

Wir schauen von Spiel zu Spiel und wollen uns jeden Tag verbessern.
Autor: Gianluca GaudinoYB-Neuzugang aus Deutschland

Der Deutsche konnte sich bei den Young Boys schon gut integrieren. «YB ist eine super Mannschaft, von der ich noch viel lernen kann.»

Ob Gaudino schon an die Inschrift «Schweizer Meister 2018/19» in seinem noch jungen Palmarès denkt? «Wir schauen von Spiel zu Spiel und wollen uns jeden Tag verbessern.»