Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Testspiele Co-Trainer im Tor bei der Ukraine? – Giroud vor 100. Länderspiel

Neben Schweiz - Kroatien kommt es am Mittwoch zu einigen spannenden Affichen. So empfängt etwa Deutschland die Türkei in Köln.

Andrej Schewtschenko
Legende: Musste seinen Assistenztrainer als Ersatzgoalie aufbieten Ukraines Trainer Andrej Schewtschenko. imago images
  • Frankreich - Ukraine

Wegen positiven Coronatests bei gleich 3 Goalies ist Assistenztrainer Alexander Schowkowski ins Aufgebot der Ukraine berufen worden. Im Spiel gegen Frankreich am Mittwoch wird der 45-Jährige als 2. Goalie hinter Georgi Buschtschan agieren. Andrij Pjatow, Andrej Lunin und Juri Pankiw waren positiv auf Covid-19 getestet worden.

Für Olivier Giroud steht gegen die Ukraine das 100. Länderspiel an. Mit seinem 41. Tor könnte er mit Frankreichs Legende Michel Platini gleichziehen.

  • Deutschland - Türkei

Im Freundschaftsspiel gegen die Türkei wird Bundestrainer Jogi Löw auf diverse Stammkräfte verzichten. Deshalb könnten Jonas Hofmann, Florian Neuhaus sowie Mahmoud Dahoud ihre Debüts feiern.

  • Portugal - Spanien

Zu einem Knüller kommt es in Lissabon zwischen Portugal und Spanien. Dafür scheint Superstar Cristiano Ronaldo ein grosses Risiko eingegangen zu sein. Der Stürmer soll – wie auch andere Spieler von Juventus – die Quarantäne-Bestimmungen gebrochen haben, um sich seiner Nationalmannschaft anzuschliessen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen