Zum Inhalt springen

Header

Video
Ikoné macht den Panenka
Aus Sport-Clip vom 28.03.2021.
abspielen
Inhalt

Spiele des Tages an der U21-EM Turnierfavorit Frankreich meldet sich zurück

Gruppe C: Frankreich wieder im Geschäft

  • Russland - Frankreich 0:2

Turnierfavorit Frankreich hat sich nach der überraschenden Startniederlage gegen Dänemark (0:1) zurückgemeldet. Im ungarischen Szombathely gewann die Nachwuchs-Auswahl Frankreichs dank zweier Elfmeter mit 2:0. Odsonne Edouard (15.) und Jonathan Ikoné (24.) verwandelten die Strafstösse, die der unglückliche Pawel Maslow einmal per Foul und einmal durch ein Handspiel verursacht hatte. Die hoch gehandelten Franzosen können damit wieder auf einen Einzug in die K.o.-Runde hoffen.

  • Island - Dänemark 0:2

Nach dem Auftaktsieg gegen die Franzosen entschied die dänische Junioren-Auswahl an der U21-EM auch das zweite Gruppenspiel für sich. Im ungarischen Györ gewannen die Skandinavier gegen Island mit 2:0. Gustav Isaksen brachte die Dänen bereits in der 5. Spielminute mit einem schön herausgespielten Treffer auf die Siegerstrasse. Eine Viertelstunde später doppelte Mads Bech Sörensen nach. Oliver Christensen parierte kurz vor der Pause einen isländischen Penalty und behielt seine weisse Weste bis zum Ende der Partie.

Video
Kurz-Zusammenfassung Island - Dänemark
Aus Sport-Clip vom 28.03.2021.
abspielen

Livestream auf www.srf.ch/sport, 28.03.2021, 15:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen