Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Eklat nach Final-Pleite 4 Festnahmen nach rassistischen Beleidigungen gegen England-Trio

Nach den Schmähungen gegen Bukayo Saka, Jadon Sancho und Marcus Rashford nahm die Polizei bisher 4 Personen fest.

Wie die auf die Bekämpfung von Kriminalität, Gewalt und Störungen bei Fussballveranstaltungen spezialisierte UK Football Policing Unit (UKFPU) am Donnerstag mitteilte, sind im Zuge des Rassismus-Eklat rund um den EM-Final 4 Festnahmen erfolgt. Ein Spezialteam von Ermittlern arbeite sich derzeit durch eine Vielzahl an Berichten.

Weitere Verhaftungen sind wahrscheinlich

Bukayo Saka, Jadon Sancho und Marcus Rashford waren am Sonntag im Endspiel gegen Italien (2:3 n.P.) beim Penaltyschiessen gescheitert. Daraufhin waren sie in den sozialen Medien rassistisch beleidigt worden. Die Behörden leiteten eine Untersuchung wegen Hassverbrechen ein. Man habe aus dem ganzen Land zahlreiche Hinweise erhalten. Dass es zu weiteren Verhaftungen kommt, ist wahrscheinlich. Es seien Dutzende von Anfragen an Social-Media-Unternehmen geschickt worden.

Zudem waren am Sonntag in London 86 Menschen wegen verschiedener Verstösse festgenommen worden, davon 53 in Wembley. Etliche Fans hatten sich ohne Ticket gewaltsam Zutritt ins Stadion verschafft.

Video
Southgate: «Rassismus ist unverzeihbar» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 12.07.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Wilfred Scheidegger  (Ville Frayde)
    ...wäre dies eine Lösung: alle sind ab sofort überall Weltbürger und somit Einbürgerungen abschaffen???????
  • Kommentar von Dieter Brunner  (Lagaffe)
    Treffen sich zwei Planeten. Sagt der eine:“Du siehst ja miserabel aus. Was ist los?“ - „Ich habe Homo Sapiens.“ - „Geh zum Arzt, der verschreibt dir Corona. Das hilft.“
    1. Antwort von Denise Casagrande  (begulide)
      Dieter Brunner: "Der ist gut"! Nur mit der Umsetzung haperts weiterhin...respektive mit der Einsicht eines Grossteils der "Homo sapiens" zu klaren Veränderungen/Verbesserungen betreffend Eigeninteressen-Verfolgung!
  • Kommentar von Denise Casagrande  (begulide)
    Wahnsinn MENSCH!!
    KEIN anderes Lebewesen, welches absolut masslos: respektlos, dumm, skrupellos, egoistisch, gewalttätig, brutal, mordend, ausbeuterisch, extremistisch, diskriminierend, ....zerstörend agiert und das weltweit!!!