Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

EURO-News zur Schweizer Gruppe Italien gegen die Schweiz ohne Florenzi

Alessandro Florenzi im Trikot der italienischen Nationalmannschaft
Legende: Hat Probleme mit der Wade Alessandro Florenzi. imago images

Italien: Florenzi fehlt gegen die Schweiz

Alessandro Florenzi von Paris Saint-Germain muss mit Wadenproblemen einige Tage pausieren. Der 30-Jährige verpasst damit das nächste Gruppenspiel der Italiener am nächsten Mittwoch gegen die Schweiz (16. Juni, 21:00 Uhr), wie der Verband FIGC am Samstag bestätigte. Ob Florenzi im abschliessenden Gruppenspiel gegen Wales am 20. Juni wieder dabei sein kann, sei noch offen. Der Aussenverteidiger war beim 3:0-Auftaktsieg der Italiener gegen die Türkei in der Pause ausgewechselt worden.

Video
Italien schlägt die Türkei zum EM-Auftakt deutlich
Aus Sport-Clip vom 12.06.2021.
abspielen

SRF zwei, sportpanorama, 06.06.2021, 18:30 Uhr ;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Aaron Bergmann  (Sportfan02)
    Ich weiss nicht, wieso ihr alle durch die heutige Leistung der Schweiz sie so schlechtredet. Klar, die Passivität und das Offsidegoal war unglücklich. Doch meiner Meinung nach (ich habe das ganze Spiel gesehen) haben die Schweizer heute von spielerischer Klasse und Können mehrheitlich brilliert. Ich sah oft spielerische Freude und Kreativität. Ich weiss ihr werdet, das jetzt alle nicht einsehen. Sie hatten eine Schwächephase, doch sie werden daraus lernen und Italien ein würdiger Gegner sein.
  • Kommentar von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
    Egal wer gegen die Schweiz spielt, sie werden hoch gewinnen. Denn sie haben einen Siegeswillen, wo die Schweiz nicht hat und das ist leider so. Italien, bitte schenkt ihnen nicht zu viele Tore ein.
  • Kommentar von Thomas Meier  (Harz)
    Das wird ein Schlamassel, man kann halt mit einem Risen-SUV keine Spiele gewinnen.Lieber nicht teilnehmen, als so :) Spreche natürlich Spiel Wales Switzerland an. Unglaublich.