Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News zur EURO 2020 Mancini kündigt Verratti-Rückkehr an

Marco Verratti
Legende: War lange verletzt Marco Verratti Reuters/Archiv

Italien: Verratti soll gegen Wales spielen

Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini will seine Mannschaft im letzten Gruppenspiel gegen Wales auf mehreren Positionen verändern. «Es ist die dritte Partie in zehn Tagen, es wird warm, wir brauchen frische Spieler», sagte Mancini vor dem Match am Sonntag in Rom. Sein Comeback geben soll der lange verletzte Mittelfeld-Star Marco Verratti. «Er braucht Spielpraxis. Er trainiert schon lange mit der Mannschaft, es geht ihm gut», sagte Mancini. Italien ist bereits vor der Partie für die Achtelfinals qualifiziert, ein Punkt reicht zum Gruppensieg.

Österreich: Lazaro nach Verletzung «fraglich»

Der österreichische Nationalspieler Valentino Lazaro droht für den weiteren Verlauf der EM auszufallen. Wie der Österreichische Fussball-Bund (ÖFB) mitteilte, erlitt der Gladbacher im Spiel gegen die Niederlande (0:2) eine «Muskelverletzung im rechten Oberschenkel». Ein weiterer Einsatz während der EM sei «fraglich». Der 25-Jährige werde «bis auf Weiteres» im Teamcamp bleiben und sich Behandlungen unterziehen, hiess es in einer Mitteilung.

Video
Archiv: Niederlande zu stark für Österreich
Aus Sport-Clip vom 18.06.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen