Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News zur EURO 2020 Nordmazedonien fordert Strafe für Arnautovic – Uefa untersucht

Marko Arnautovic brüllt in den Nachthimmel.
Legende: Marko Arnautovic Der Torjubel des Österreichers stiess auf heftige Kritik. imago images

Nordmazedonien: Arnautovics provokativer Jubel hat ein Nachspiel

Der nordmazedonische Verband verlangt, dass die Uefa Marko Arnautovic für dessen Torjubel nach dem 3:1 im Spiel am Sonntag in Bukarest büsst. Der österreichische Stürmer soll Ezgjan Alioski beleidigt und dabei auch rassistische Äusserungen getätigt haben. In einem offiziellen Schreiben wurde «die schärfste Strafe für den österreichischen Nationalspieler» gefordert. Als Folge leitete die Uefa eine Untersuchung ein, wie diese am Dienstag bestätigte. Laut Medienberichten sollen Arnautovic und der in der Schweiz aufgewachsene Alioski die Sache hinterher geklärt haben.

Video
Arnautovics Tor und Jubelgeste
Aus Sport-Clip vom 13.06.2021.
abspielen

England: Wechsel auf der Goalie-Position

England, das am Sonntag mit einem 1:0 gegen Kroatien im Wembley in die EM gestartet ist, beklagt einen weiteren Ausfall. Der Ersatztorhüter Dean Henderson von Manchester United fällt mit einer Hüftverletzung für den Rest des Turniers aus. Für den 24-Jährigen rückt Aaron Ramsdale von Sheffield United nach.

Russland: Oldie Schirkow fällt aus

Für den Routinier Juri Schirkow ist die EM vorzeitig beendet. Der 37-jährige Linksverteidiger erlitt eine Oberschenkelverletzung. Schirkow hatte sich beim 0:3 gegen Belgien kurz vor der Pause verletzt und wurde ausgewechselt.

SRF zwei, sportlive, 13.06.2021 17:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

18 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Sinisa Markovic  (Mr. Markovic)
    Was soll die Aufregung? Wenn Nationalspieler der Schweiz an einer WM eine ganze Nation offensichtlich mit nationalistischen Symbolen einer fremden Nation (Schweiz - Serbien, WM Russland) beleidigen und der Captain dies noch unterstützt und es keine Konsequenzen gibt, verstehe ich jetzt nicht, was Arnautovic da böses angerichtet hat? Gleiche Straffe wie für die Schweizer an der WM in Russland und alles ist wieder i.O..
  • Kommentar von Josef Graf  (Josef Graf)
    Und schon tummeln sich hier wieder die Moralisten und Moralistinnen und zusätzlich ganz kluge Köpfe, welche sicher alle einen so tollen Hochschulabschluss haben, dass sie über den IQ anderer Leute herziehen können. Ich vermute, dass ein Stück Neid dabei ist, wenn man über zwei erfolgreiche Fussballer schimpfen kann, welche gutes Geld verdienen.
    1. Antwort von Daniel Flückiger  (Daniel Flückiger)
      Ich vermute, dass ein Stück Neid dabei ist, wenn man kluge Köpfe, tolle Hoschulabschlüsse und Moralisten durcheinander bringt und gemeinsam in die Böse-Leute-Schublade steckt.
    2. Antwort von Josef Graf  (Josef Graf)
      Herr Flückiger, betreffend Hochschulausbildung samt vertiefter erfolgreicher Weiterbildung muss ich gar nicht neidisch sein. Trotzdem habe ich es nicht nötig, anderen Menschen, die einen Beruf im Spitzensport erlernt haben, die Intelligenz abzusprechen. Das hat vielleicht damit zu tun, dass jemand aus meinen engeren Umfeld den Spitzensportweg gegangen ist, weshalb ich weiss, was es dazu braucht. Und als böse oder so habe ich niemanden bezeichnet. Diese "Schublade" ist Ihre Idee, nicht meine.
  • Kommentar von Ronny Nemetz  (RonnyRonson)
    Mich würde interessieren was denn Alioski dazu beigetragen hat. Aber wenn das eine Strafe gibt wo es scheinbar niemand gehört hat was er gesagt hat wäre wohl die nächste Farce der UEFA. Auch wenn bei weitem nicht so schlimm wie die Fehlentscheidung gegen Dänemark.
    1. Antwort von Paul Wagner  (päule)
      Gegen Dänemark? Fehlentscheidung?^^ Durch die UEFA???
      ...ach ja, ist ja wieder EM, da schreiben auch die Stammtisch-Fussballer und Ahnungslosen wieder mit...