Zum Inhalt springen

Header

Video
Nati sicher in Baku gelandet
Aus Sport-Clip vom 07.06.2021.
abspielen
Inhalt

Von Zürich nach Baku Schweizer Nati in Baku angekommen

Am Montagnachmittag ist die Schweizer Nati in Baku angekommen, wo sie am Samstag ihr erstes EM-Spiel bestreiten wird.

Das Schweizer Nationalteam ist am Montag an die EM-Endrunde nach Aserbaidschan abgereist und um etwa 17:00 Uhr gelandet. Die Delegation mit 26 Spielern und 28 Staff-Mitgliedern flog um 12 Uhr mit einer Charter-Maschine von Zürich-Kloten nach Baku, wo die Schweiz am Samstag in ihrem EM-Startspiel auf Wales trifft (15 Uhr).

Das erste Training in Baku absolvieren die Schweizer am späteren Dienstagmorgen im Dalga-Stadion, der SFV-Trainingsbasis für die erste Woche. Die weiteren Partien in der EURO-Gruppenphase stehen am 16. Juni in Rom gegen Italien und am 20. Juni wiederum in Baku gegen die Türkei auf dem Programm.

Die nächsten Nati-Termine

Samstag, 12. JuniEURO, Wales - Schweiz (15 Uhr)
Samstag, 12. JuniAbflug nach Rom
Mittwoch, 16. JuniEURO, Italien - Schweiz (21 Uhr)
Freitag, 18. JuniAbflug nach Baku
Sonntag, 20. JuniEURO, Schweiz - Türkei (18 Uhr)

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von markus ellenberger  (ELAL)
    Hopp schwiz mit oder ohne Maske
  • Kommentar von Christian Rölli  (ChrisChris)
    Roberto Angelo. Ihr Forza Italia wird nicht nötig sein. Die Schweizer Nati wird an der EM ohnehin mehr im Flugzeug sitzen als auf dem Feld spielen, während die Squadra 3x in ihrem Stadion Olimpico antreten darf. Wettbewerbsverzerrung hoch drei. Kehrt doch wieder zur EM der kurzen Wege zurück, bitte
  • Kommentar von Francis Waeber  (Francis Waeber)
    ... etwas gar viel Flugmeilen für die zu erwartende Ausbeute....;-))